Information

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut rhoncus risus mauris, et commodo lectus hendrerit ac. Nam consectetur velit et erat fermentum aliquet. In laoreet, sem sit amet faucibus pulvinar, purus tellus tincidunt ex, vel blandit nibh dui sit amet justo.

Recent Posts

Employer Branding & Compliance
Teil 3 Krisenmanagement bei Wirtschaftskriminalität

FAKTENFINDER

Sachverhalte professionell ermitteln

NICHT MEHR UND NICHT WENIGER

Die Herausforderung.

Reduziert auf das Wesentliche sind Investigatoren, Ermittler, Fraud Examiner in erster Linie eins: Faktenfinder.

Wirtschaftskriminelle Ereignisse kommen überraschend und immer zu Unzeiten. Selten gibt es intern ein komplettes Team mit dezidierter Erfahrung im aktuellen Ereignis um mal eben – neben der täglichen Aufgabenzuteilung – eine Sachverhaltsermittlung mit sämtlichen Ressourcen auf die Beine zu stellen.

Wissen Sie, ob Sie in diesen Situationen lösungsorientiert agieren können?

Die interne Sachverhaltsermittlung, ein Thema das auch Sie von heute auf morgen betreffen kann. Studien belegen es, die Praxis übertrifft diese: Die meisten wirtschaftskriminellen Vorfälle gelangen nicht an die Öffentlichkeit. Wie viele davon eine interne Untersuchung durchführen (mit internen und/oder externen Spezialisten), bleibt eine Dunkelziffer.

Gleichzeitig wird die ganze Thematik als Tabu nach wie vor gerne unter den Teppich gekehrt, weil es ja nur die anderen trifft…

Möchten Sie mit Ihrem Unternehmen und negativen Schlagzeilen auf der Titelseite stehen – die Blamage mit Ihrem Namen verknüpft?

In operativer Schlüsselfunktion eines Unternehmens haben Sie Verantwortung, Aufgaben und Kompetenzen durch den Verwaltungsrat erhalten. Im Falle von Non-Compliance und Wirtschaftkriminalität sind die Auswirkungen für Sie als Verantwortlicher, die Mitarbeitenden und das Unternehmen verheerend. Im schlimmsten Fall auch für Ihre Geschäftspartner und weitere Stakeholder.

Bei Verdacht, ob erhärtet oder vage, sind Sie aufgefordert zu handeln! Professionell, zeitnah und zielführend.

Eine Investigation macht man nicht „nebenbei“.

In dem Moment wo Sie gefordert sind, einen Sachverhalt intern zu ermitteln, brauchen Sie die unterschiedlichsten Ressourcen und Entscheidungsgrundlagen. Diese umfassen die festzulegende Strategie zur Untersuchung wie auch zur Kommunikation; ein professionelles Projekt-Management, Dokumentationswesen bis hin zur detaillierten Planung der Verfügbarkeiten von Spezialisten.

Je nach Grössenordnung haben Unternehmen erfahrungsgemäss interne Ressourcen, die eine solche Investigation unterstützen können. Ein komplettes Team ist in den seltensten Fällen unverzüglich verfügbar, von den Kapazitäten ganz zu schweigen. Ihre Mitarbeiter sind im Tagesgeschäft eingebunden.

Das Ziel.

Ich will mit Ihnen den Sachverhalt ermitteln.

Sie brauchen Klarheit über den Verdachtsmoment. Diese erhalten Sie mit Ihrer Sachverhaltsermittlung.

Das gemeinsame Ziel ist, dass

  • die richtigen Experten sich der Aufarbeitung annehmen und Teil der gesamtheitlichen Untersuchung Ihres Sachverhaltes sind.

  • Sie zeitnah Klarheit erhalten, was passiert ist und was der Stand der Dinge ist: konkret, ungeschönt mit realistischer Einschätzung der Konsequen.

  • die Vorgehensweise strategisch gewählt und mit Ihnen abgestimmt ist.

  • die Verhältnismässigkeit der Investigation gewährleistet ist.

  • vorhandene Ressourcen effektiv eingesetzt und punktuell durch externe Spezialisten unterstützt werden.

Entlang dem Lebenszyklus wirtschaftskrimineller Handlungen bleiben Sie auch während der Sachverhaltsermittlung jederzeit handlungsfähig und nehmen Ihre Verantwortung wahr.

Die Lösung.

Es braucht jemanden, der die Gesamtübersicht hat, strategisch denkt und neue Hinweise sofort einfliessen lässt.

Als externe Spezialistin für wirtschaftskriminelle Angelegenheiten bringe ich die Erfahrungen aus unterschiedlichsten Situationen, Unternehmen und globalen wirtschaftskriminellen Untersuchungen ein – mit einem interdisziplinären Team bis über 100 Spezialisten.

  • Ich bringe Sie und Ihr Team dazu, basierend auf den bestehenden Informationen Arbeitshypothesen aufzustellen.

  • Wir stellen sicher, dass die Untersuchung durch keine Art der Befangenheit, Vorurteile und voreiligen Schlüsse torpediert wird. Ihre Untersuchung muss jederzeit als Beweismittel beigezogen werden können, diese Qualitätsanforderung wird gewährleistet.

  • Die verwendete Technik ist auf dem neusten Stand. Als Schnittstelle zwischen Ihnen, Ermittlern und Technikern gewähre ich die Durchlässigkeit und das Verständnis über Daten und Informationsmaterial.

     

Ermittler und IT-Spezialisten sind bei meinen Sachverhaltsermittlungen ein Team und arbeiten miteinander am gleichen Ziel. Ihre Berichterstattung über den Sachverhalt entspricht der Best Practice und wird von den Strafverfolgungsbehörden geschätzt.

Das Vorgehen.

Wie wir die Sachverhaltsermittlung angehen

Sie erzählen mir die bisher bekannten Eckdaten,  lassen mich Fragen zu Ihrer Ausgangslage stellen und erhalten somit erste Antworten über die Situation und einem möglichen weiteren Vorgehen. Die nächsten Schritte ergeben sich daraus – individuell auf Ihre Situation zugeschnitten.

Sie haben im Moment zum Glück keinen Anlass für eine Investigation und möchten die Thematik im Rahmen des Fraud-Managements näher beleuchten?

X