Information

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut rhoncus risus mauris, et commodo lectus hendrerit ac. Nam consectetur velit et erat fermentum aliquet. In laoreet, sem sit amet faucibus pulvinar, purus tellus tincidunt ex, vel blandit nibh dui sit amet justo.

Recent Posts

Employer Branding & Compliance
Teil 3 Krisenmanagement bei Wirtschaftskriminalität

DIE INVESTIGATION

Interne & externe Untersuchungen

EFFEKTIVE INTERDISZIPLINÄRE TEAMS

Die Herausforderung.

Sie sind spezialisiert und fokussiert auf Ihre Kernthemen. Wir ebenfalls!

Reduziert auf das Wesentliche sind Investigatoren, Ermittler und Fraud Examiner in erster Linie eins: Faktenfinder. Ziel jeder Sachverhaltsermittlung ist ein Tatsachenbericht mit handfesten Fakten, aus denen sich sinnvolle und realistische Schlüsse ziehen und Massnahmen ableiten lassen.

Dass Sie im Zusammenhang mit Ihren Klienten mit wirtschaftskriminellen Ereignissen konfrontiert werden, kommt unplanbar. Immer.

Die interne Sachverhaltsermittlung, ein heikles Thema für Ihre Kunden, eine spannende Herausforderung für Sie.

Um für jede mögliche Ausgangslage ein komplettes Untersuchungsteam mit dezidierter Erfahrung und sämtlichen Ressourcen in den Dienst des Kundens zu stellen, dafür braucht es oft ergänzende Expertise.

Eine Sachverhaltsermittung macht man nicht „nebenbei“

In dem Moment, wo Sie gefordert sind, einen Sachverhalt intern für Ihren Kunden zu ermitteln, brauchen Sie die unterschiedlichsten Ressourcen und Entscheidungsgrundlagen.

Diese umfassen die festzulegende Strategie zur Sachverhaltsermittlung wie auch zur Kommunikation; ein professionelles Projekt-Management, Dokumentationswesen bis hin zur detaillierten Planung der Verfügbarkeiten von interdisziplinären Spezialisten.

Das Ziel.

Ich will mit Ihnen den Sachverhalt ermitteln

Sie benötigen für Ihren Kunden eine strategisch professionell durchgeführte Sachverhaltsermittlung.

Unser gemeinsames Ziel ist, dass

  • Ihr Kunde eine professionelle, gerichtsverwertbare Sachverhaltsermittlung erfährt.

  • wir für den Kunden der Ansprechpartner für interdisziplinäre Fragestellungen rund um das aktuelle Ereignis sind.

  • wir gegenseitig Wissen einbringen – zum Vorteil für das laufende Projekt und potenzielle zukünftige Projekte.

Entlang dem Lebenszyklus wirtschaftskrimineller Handlungen bleibt unser gemeinsamer Kunde auch während der Sachverhaltsermittlung jederzeit handlungsfähig und nimmt seine Verantwortung wahr.

Die Lösung.

Es braucht jemanden, der die Gesamtübersicht hat, strategisch denkt und neue Hinweise sofort einfliessen lässt.

Als externe Spezialistin für wirtschaftskriminelle Angelegenheiten mit Schwerpunkt auf Untersuchungsstrategie, Sachverhaltsermittlung, Befragungen (Interviews) und Berichterstattung, bringe ich die Erfahrungen aus unterschiedlichsten Situationen, Unternehmen und globalen wirtschaftskriminellen Untersuchungen ein – mit einem interdisziplinären Team bis über 100 Spezialisten.

  • Als Schnittstelle und Scharnier zwischen Ihnen, Ihrem Kunden, Ermittlern, Juristen und Technikern koordiniere ich die Durchlässigkeit und das Verständnis über Daten und Informationsmaterial.

  • Basierend auf den bestehenden Informationen erstellen wir gemeinsam Arbeitshypothesen als Teil der Fact Finding-Strategie.

  • Wir stellen sicher, dass die Untersuchung durch keine Art der Befangenheit, Vorurteile und voreiligen Schlüsse torpediert wird.

  • Unsere gemeinsame Untersuchung muss jederzeit als Beweismittel beigezogen werden können, diese Qualitätsanforderung wird gewährleistet.

  • Die verwendete Technik sowie die Methoden sind auf dem neuesten Stand.

Ermittler, IT-Spezialisten und Juristen sind bei den durch mich geleiteten Sachverhaltsermittlungen ein Team und arbeiten miteinander am gleichen Ziel.

Die finale Berichterstattung über den Sachverhalt und dessen Fakten  entspricht der Best Practice und wird von den Strafverfolgungsbehörden geschätzt

Das Vorgehen.

Wie wir eine gemeinsame Sachverhaltsermittlung angehen

Sie erzählen mir die bisher bekannten Eckdaten, lassen mich Fragen zu Ihrer Ausgangslage stellen und erhalten somit erste Antworten über die Situation und einem möglichen weiteren Vorgehen als Team. Die weiteren Schritte ergeben sich daraus – individuell auf Ihre Situation zugeschnitten.

Sie haben aktuell keinen Bedarf für eine Sachverhaltsermittlung und möchten trotzdem mehr über mich und meine Aktivitäten erfahren?

X