MailChimp Signup Form

Information

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut rhoncus risus mauris, et commodo lectus hendrerit ac. Nam consectetur velit et erat fermentum aliquet. In laoreet, sem sit amet faucibus pulvinar, purus tellus tincidunt ex, vel blandit nibh dui sit amet justo.

Recent Posts

Employer Branding & Compliance
Teil 3 Krisenmanagement bei Wirtschaftskriminalität

SPARRINGSPARTNER

Executive Coaching

ICH STEIGE MIT IHNEN IN DEN RING

Die Herausforderung.

Gratulation, Sie haben es geschafft! Sie spielen in der ersten Liga und haben somit eine grosse Verantwortung für das Unternehmen – rechtlich & moralisch. Das ist Fakt! Wenn da nur nicht…

Spitze ist einsam, aber selten alleine.

Sie haben die Verantwortung, von Ihnen wird erwartet, Sie erwarten von sich – sehr viel! Dazu kommt, dass auf Ihrer Stufe der Austausch kaum auf Augenhöhe und unter Partnern stattfindet, weil jeder auf seinen Unternehmensbereich schaut und leider oft sogar Konkurrenzsituationen bestehen.

  • Bedenken äussern? – Geht nicht, sonst wird Ihre Kompetenz in Frage gestellt!

  • Fragen stellen? – Aber bitte nur die richtigen, auch das geht zu Lasten Ihres Kompetenz-Kontos.

  • Kritisch hinterfragen? – Aber bitte nur so, dass sich niemand auf die Füsse getreten fühlt!

  • Den eigenen Weg gehen? – Das ist der Königsweg, den sich nur die wenigsten zu beschreiten getrauen. Darum geht es!

  • Eine komplett andere Meinung vertreten? – Sehr gut, wenn Sie die wesentlichen Entscheidungsgrundlagen für sich aufbereitet haben.

Das Ziel.

Ihr Königsweg

Was tun Sie hier eigentlich für wen, warum und wie?

Wie kommen Sie zu den Informationen, die Sie benötigen?

Woher wissen Sie, welche Fragen strategisch wann gestellt und entschieden werden sollen – und welche Konsequenzen diese nach sich ziehen?

Wie analysieren Sie Ihr aktuelles Umfeld im Sinne von strategischen Konstellationen?

Viele Wege führen nach Rom. Wir finden gemeinsam den, der zu Ihnen und Ihren Fähigkeiten, Stärken und Kompetenzen passt. Und das im 1:1 Schlagabtausch.

Unser gemeinsames Ziel ist,

  • Sie für die Herausforderungen in Ihrem Verantwortungsbereich vorzubereiten und da, wo es sinnvoll ist, tougher, fitter oder beweglicher zu machen – ganz, wie Sie es aktuell brauchen.

  • Sie für ausserordentliche Situationen zu wappnen.

  • Ihre Reputation langfristig zu schützen und zu bewahren.

Die Lösung.

Ich will Sie trainieren!

Sie haben bereits eine Herausforderung, die Sie mit einem externen Partner analysieren, verstehen und zum Erfolg bringen wollen?

Oder haben Sie eine neue Position inne und möchten sich von mir als Ihre persönliche Sparringspartnerin in der Anfangszeit begleiten lassen?

In der Sportwelt hat jeder Profi einen Coach – warum hinken die Profis in der Wirtschaft hinterher?

Sind Sie bereit, sich meinen „Angriffen“ in Form von herausfordernden Fragen zu stellen?

Um besser zu werden, braucht es jemanden, der Sie (heraus)fordert.

Als externe Sparringspartnerin bin ich frei von persönlichen, unternehmenspolitischen und anderen Abhängigkeiten. Sie erlauben mir, mit Ihnen in den Ring zu steigen und Sie dahingehend zu trainieren, dass Sie Ihre neuralgischen Angriffsflächen bedeckt halten.

Nicht immer wird es angenehm sein, diese Angriffsflächen zuerst auf- und danach abzudecken. Umso mehr Erfolg werden Sie jedoch haben, wenn es darum geht, sie zu schützen und zu bewahren.

Sie werden bald im Ring tanzen, statt zu kämpfen.

Das Vorgehen.

Der Weg in den Ring

Sie erläutern mir Ihre aktuelle Situation. Basierend darauf stelle ich Ihnen die ersten kritischen Fragen. Die Kombination aus Ihren Antworten definiert das weitere Vorgehen.

Jederzeit respektvoll, jedoch schonungslos – ganz im Sinne eines Sparringspartners.

Mit einfachen Werkzeugen arbeiten wir gemeinsam dort, wo Sie es wünschen.

Persönlich oder via technische Möglichkeiten (von Skype bis abhörsichere Verbindungen). Sie wären nicht der ersten Sparringspartner, den ich um die halbe Welt begleite.

Ich coache Sie von A-Z und je nach Ausgangslage ausschliesslich persönlich.

Möchten Sie lieber Ihr ganzes Team von mir begleiten lassen? Gerne übernehme ich die Funktion des Advocatus Diaboli für Sie.

X